Kabarett mit Frank Golischewski

Frank Golischewski, Foto © Ulrike Neradt
Frank Golischewski, Foto © Ulrike Neradt
Jetzt Tickets kaufen

Driever Gulfhaus Dartein

14. Juli 2013
20:00 Uhr

Programm

FRANK GOLISCHEWSKI (Klavier und Moderation)

„Uppsala! Der deutsche Schlager und seine Folgen“ - präsentiert vom gefeierten Kabarettisten, Pianisten, Autor, Regisseur und Komponisten.

 

Zum Konzert

Woher kommt die Begeisterung für die christliche Seefahrt in den Schlagern der 50er Jahre? Was hat die deutsche Mutter damit zu tun, über die ein kleiner holländischer Junge so inbrünstig singt? Was hat Bata Ilic bewogen, seiner „Michaela“ ein mysteriös-wissendes „Aha!“ hinterher zu schmeißen, und vor allem: wovon wurde unsere Kanzlerin in ihren Kindheitstagen schlagertechnisch geprägt? All diese Fragen stellt – und beantwortet! – Frank Golischewski auf analytisch-musikalische Weise so, dass auch entschiedenen Schlager-Gegnern die geheime Alltags-Kraft dieses Genre schlag(er)artig klar wird. Nebenbei entlarvt er einen von Mozarts schlimmsten Fehlern – und die seherischen Fähigkeiten von Howard Carpendale.

Das muss man mit eigenen Augen gehört haben!


Adresse & Anfahrtsbeschreibung

Künstler

Frank Golischewski Foto: Karsten Gleich
Foto © Karsten Gleich
Frank Golischewski

Frank Golischewski (* 1960 in Bottrop, Westfalen) ist ein deutscher Autor, Komponist, Regisseur, Pianist und Kabarettist. Bis 1987 studierte er Klavier und Schulmusik mit Diplom-Abschluss an der Hochschule für Musik Trossingen. Bis 1995 war er als Kulturmanager und Pressesprecher tätig, er war Geschäftsführer des Salonorchesters am Deutschen Filmmuseum Frankfurt und des American Institutes of Music in Wien. 1996 rief er das Ensemble Die drei alten Schachteln ins Leben und arbeitete darin u.a. als Komponist mit Brigitte Mira, Evelyn Künneke und Helen Vita zusammen. Auch für Künstler wie Otto Sander, Gisela May, Ilja Richter, Tim Fischer und Angelika Mann war (und ist) er kreativ tätig und mit diesen auf der Bühne. In der SWR-Sendung Fröhlicher Weinberg ist er als ständiger Pianist und Song-Autor engagiert. Viele seiner Bühnenwerke – ob Musical, Kabarett oder Revue – führt er auch in seiner Wahlheimat Trossingen auf.

Foto: Karsten Gleich