Dunum Kirche

Ev.-luth. Kirche Dunum Hauptstraße 32,
26427 Esens-Dunum

Dunum Kirche Foto: Iwan König
Dunum Kirche Foto: Iwan König

luth., 1220/40. Apsissaal mit schlichten Backsteinmauern, Granitsockel und – vermauerten – Portalen in den Langseiten, diese 1706 im Westen um rund 6,50 m verkürzt. Je vier große Fenster 1861 eingebrochen, in der Südmauer oben die alten kleinen Rundbogenfenster erkennbar. Apsis mit drei Spitzbogenfenstern, Resten eines gegliederten Sockels und Traufgesims. Hagioskop in der Südmauer sichtbar. – Eine hölzerne Vorgängerkirche aus der Zeit um 1000 wurde bei Gelegenheit der Großgrabung Dunum festgestellt. – Restaurierung 1979 durch Landeskirche Amt für Bau- u. Kunstpflege, Hannover/Aurich. Im Innern vier sandsteinerne Sarkophagdeckel in Trapezform, davon zwei als Altarplatte dienend, 12./13. Jh. Seltene Granittaufe mit vier Halbfiguren, 13. Jh. – Abgesetzter Glockenturm in der Höhe stark dezimiert.

aus Robert Noah: “Ostfriesische Kirchen”, 1980.

Konzerte an diesem Ort

Apollon Musagète Quartett Photo: Marco Borggreve

19 ARD-Preisträger: Apollon Musagète

18. Juli 2013 20:00 Uhr

Foto © Marco Borggreve